JazzrockTV LIVE – Neue und wiederentdeckte Musik

Episode issued on August 28th, 2020   267 Views 

Neben einigen wiederentdeckten Alben stellen wir die herausragende CD des Master-Drummers GERGO BORLAI vor. Sein Meisterwerk, in dem er Schlagzeuger, die ihn persönlich geprägt haben, mit eigenen Tracks zitiert und honoriert, ist nicht nur etwas für Schlagzeuger.

https://www.bluecanoerecords.com/gergoborlai.html
https://www.youtube.com/c/GergoBorlaiOfficial
https://www.facebook.com/gergoborlai

Bronk – ist ein Fusion Trio um den schwedischen Schlagzeuger Per Lindvall, der schon als gerade mal 20-jähriger auf den letzen beiden Alben von ABBA gespielt hat. Zusammen mit seinem Bruder Sven Lindvall und dem Gitarristen Staffan Astner veröffentlichte er 2 stimmungsvolle Fusion CDs.

Album: https://amzn.to/2FHwY6U

Über die “Rare Trax” des Rolling Stone Magazins haben wir das Album “Shades of Winter” der Band STREETPLAYER von 1983 wiederentdeckt.

https://www.last.fm/music/Streetplayer/Shades+Of+Winter

Dazu verlosen wir wieder einige CDs:

re:loom – die mit ihrem Pop-Loop-Beats Projekt schon bei uns im Jam In The Basement zu Gast waren und bei denen jeder Titel neu frei improvisiert wird.

http://www.reloom.de

Leona Berlin – Die Sängerin und Keyboarderin aus Berlin überzeugt mit einer Mischung aus Pop-Soul-Jazz, Loops und einer begeisternden Stimme.

https://leonaberlin.com

DE RAAD – Die Band mit Musikern aus den Niederlanden und Deutschland hat bereits 2 Alben veröffentlicht. Zur Präsentation des Debutalbums waren sie auch schon zu Gast im JazzrockTV Studio (JazzrockTV #119).

http://www.deraadvantoezicht.nl/en

Chris Rime – Das groovige Album “TV Orchestra” haben wir bereits 2012 vorgestellt und verlosen eine CD. Die Sammlung von Interpretationen von TV-Serien-Musik sollte sich aber kein Fusion Fan entgehen lassen.

http://crimeprod.free.fr/index.html